See fussball.deSee fussball.de

Empfohlen 
RUNNING48 JULI 2018

 

18. Juli: 20. Holger-Nothacker-Gedächntnislauf Oberkollbach

 

ERGEBNIS HOLGER-NOTHACKER-GEDÄCHTNISLAUF am 18.07.18

 

 

14. Juli: Karwendel-Berglauf Mittenwald

11 km bei 1462 hm  -  341 TN  -  http://www.karwendel-berglauf.de/

Nach letztem Jahr durch mich war auch dieses Jahr wieder das COOL-RUNNER-Trikot in Mittenwald beim härtesten Berglauf Deutschlands gesichtet. Und das gleich doppelt: Katrin und Markus reisten ins Karwendel und wagten den Ritt durchs Geröll und durch einen 400 Meter langen Skitunnel. Und machten atemberaubende Fotos ( folgen später ! )

FRAUEN:

46. Katrin Eißler              2:08:36 Std  -  5. W40

MÄNNER:

85. Markus Eißler          1:34:29 Std  -  11. M40

 

14. und 15. Juli: 24-Stunden-Lauf Dettenhausen

https://my5.raceresult.com/88494/results?lang=de#1_BD06EA

Cooles Event, und spannend bis zum Schluß: Das Team aus Holzgerlingen ( um Dauerläufer Levin Maurer ) kämpfte gegen das Team Roadrunner mit u.a. Christian Dihlmann, Domenik Behnke, Gunther Moll, Armin Gotsch ( beide VfL Ostelsheim ) und Viktor Luft ( SV Rotfelden ). Nach 24 Stunden und 240 Runden waren die Holzgerlinger zwei Runden vor den Roadrunner.

 

8. Juli: Pforzheimer Citylauf

10 km  -  613 TN  -  http://www.s-cup.laufz.de/index.php

Blöder Tag für die Cool-Runner: Beim nächsten Lauf zur Pforzheimer Laufserie waren vier davon am Start, und nur Chris konnte ins Ziel einlaufen.

MÄNNER:

10. Christian Dihlmann                     38:30 min  -  7. M20

Teamfoto vor dem Lauf:

201807Pforzheim01

 

7. Juli: Teufelstisch-Trail Hinterweidenthal

10,8 km bei 380 Hm  -  225 TN  -  http://teufelstischtrail.de/

Bei meinem letzten Lauf mit 4x, vor meinem 5x. Geburtstag, mußte nochmals ein besonderer Lauf her. Dachte ich mir so beim 12-Std-Schwimmen, und entschied mich spontan, in die Pfalz zu einem Traillauf zu fahren, in dessen Gegend ich bisher noch nie war. Und zwar an den Teufelstisch, dem Wahrzeichen des Pfälzer Waldes. Schon bei der Anfahrt fuhr man unterhalb des Steins recht ehrfürchtig vorbei, schon irgendwie komisch, wie der Stein da hochkam ! Der Lauf, der zur Laufserie um den Wasgau-Trail-Cup gehörte ( wie übrigens auch die Höllenberg-Trophy, bei der wir 2013 bei unserem COOL-RUNNER-Ausflug waren ), begann die ersten zwei Kilometer recht flach, bevor es dann über schöne Trampelpfade ordentlich rauf und runter ging, immer wieder begleitet von schönen Aussichten in den Pfälzer Wald. Bei Km 8 dann ging es hoch auf den Teufelstisch. Einige Kletterer ( müssen wohl Profils sein ) versuchten überhängend auf den Tisch hochzukommen. Man meinte kurzfristig, daß der Tisch dann doch irgendwann mal kippt. Hat er aber nicht. Leider hat mich der Tisch so in denn Bann gezogen, daß ich vor lauter filmen und fotografieren vergas, endlich mal weiterzulaufen. Bis der Herr Teufel mit der Nummer 666 vorbeikam, mit dem bin ich dann in geselliger Runde ins Ziel gelaufen, um ihn die letzten paar Meter dann tatsächlich ins Ziel zu tragen. Tolle Strecke, gerne wieder !

   

202. Michael Nothacker               1:20:09 Std  

201807Hinterweidenthal01   201807Hinterweidenthal02

 

 

7. Juli: 12-Stunden-Schwimmen Höfen

http://www.freibad-hoefen-enz.de/

Jahrgang männlich ab 1968:

4. Michael Nothacker    5,25 Kilometer

201807Hoefen01

 

6. Juli: 4. Schömberger Hengstberglauf

5,2 km bei 250 Hm  -  40 TN  -  http://www.gkrehl.de/2018-CBC-Schömberg.pdf

Leider nur 40 Teilnehmer beim wie immer toll organisierten Schömberger Lauf. Chris konnte sich zum ersten Mal bei einem Berglauf als Sieger eintragen lassen, Glückwunsch Chris ! Ein Großteil der Cool-Runner ist zusammen zum Start runtergelaufen, bis ein mächtiger Blitz mit grollendem Donner aus heiterem Himmel für Schockstarre sorgte. Nach kurzem Überlegen, auch seites der Organisatoren, setzten wir unseren Marsch fort, und das Wetter besserte sich merklich. Am Start dann ein ( leider ) eine sehr überschaubare Läufergruppe, bei denen die Altburger in blau, die Ostelsheimer in Neongelb und die Cool-Runner in weiß herausstachen. Bei der Siegerehrung bekam jeder Sportler eine Urkunde und einen schönen Sachpreis ( Nudeln ). 

FRAUEN:

3. Regina Vielmeier                            29:06 min  -  1. W50

6. Tanja Haisch                                    31:54 min  -  2. W40

8. Sabine Kusterer                              34:43 min  -  1. W60

MÄNNER:

1. Christian Dihlmann                        21:44 min  -  1. M20

9. Thomas Biskic                                24:39 min  -  2. M40

12. Tom Fischer                                  24:48 min  -  1. MU18

16. Peter Schaschlow                       27:36 min  -  1. M35

23. Michael Nothacker                      31:35 min  -  5. M50

24. Sebastian Riemenschneider   31:42 min  -  3. M20

26. Walter Haselmaier                      33:29 min  -  2. M60

Teamfoto vor dem Start - Tanja und Tomi liefen für Ihren Heimverein WSV Schömberg, zwischen den beiden Cedric Bauer, Enkel von den "Schömberg-Machern" Monika und Günther Bauer:

201807Schoemberg01

Ein schönes Siegerfoto: COOL-BEACH-TRAIL-SIegerin Claudia erneut vorne, Chris nach dem Calmbacher Sportabzeichen ein paar Tage später zum ersten Mal Berglaufsieger,

Daniel nach Platz 2 am Mittwoch nun hinter Armin und Chris auf Platz 3, Regina am Anfang des Rennens knapp vor mir, dann mit beeindruckender Aufholjagd hinter Claudia und Birgit noch auf Frauen-Platz 3:

201807Schoemberg02

 

4. Juli: COOL-BEACH-TRAIL Calmbach

Neues Laufformat ! Knackiger Landschafts- und Genußlauf hoch auf einen Berg, dann runter und direkt ins Freibad zur Abkühlung.

1. Station: Calmbacher Freibad. 1,85 Km bei 230 Hm auf die Aussichtshütte am Meisternkopf.

ERGEBNIS

8 Teilnehmer durfte ich zur Premiere des COOL-BEACH-TRAIL am Calmbacher Freibad begrüßen - ein kleiner, aber sehr feiner Haufen, wie ich fand !!

MÄNNER:

1. Tim Weber                 11:30 min

8. Michael Nothacker   18:20 min

Start in Calmbach am Forstbrunnen:

201807CoolBeachTrailCalmbach01

Dann steil hoch Richtung Ziel - zuerst auf schönen Trails ....                                                     .... dann auf schwer zu laufenden "Panzerstraßen mit Ästen garniert":

201807CoolBeachTrailCalmbach02   201807CoolBeachTrailCalmbach03

Die beiden Ostelsheimer Günter und Herbert ( über Stock, Stein und Ast ) noch gleichauf:                     Claudia als einzige Frau:

201807CoolBeachTrailCalmbach04  201807CoolBeachTrailCalmbach05

Tim kann sich auf der etwas flacheren Schotterpassage entscheidend von Daniel lösen.      Endlich am Ziel:

201807CoolBeachTrailCalmbach06  201807CoolBeachTrailCalmbach09

Gruppenfoto am Ziel, mit schöner Aussicht auf Höfen und das Enztal.

201807CoolBeachTrailCalmbach10

Der Freibad-Förderverein bewirtete uns vorzuglich:

201807CoolBeachTrailCalmbach13   201807CoolBeachTrailCalmbach12

201807CoolBeachTrailCalmbach14

201807CoolBeachTrailCalmbach15

 

 

2. Juli: Abnahme deutsches Sportabzeichen in Calmbach

Die COOL-RUNNER konnten bei einem separat von TV Calmbach organisierten Abnahmeabend Ihre Vielseitigkeit in der leichathletik testen, teilweise mit Bravour !

201807Sportabzeichen01

201807Sportabzeichen02   201807Sportabzeichen03

201807Sportabzeichen04  201807Sportabzeichen05

BRANDAKTUELL
JUNI 2018
Zum Seitenanfang