See fussball.deSee fussball.de

Empfohlen 
RUNNING48 OKTOBER 2018

Endstand Alb-Nagold-Enz-Cup

Infos folgen !

Die ersten 6 Frauen über 10 km !

201810Neuhengstett10

 

20. Oktober: 15. Waldenserlauf Neuhengstett

10 km vermessen  -  120 TN  -  http://www.calwer-laeufe.de/

Die Würfel sind gefallen ! Beim letzten Wertungslauf des Alb-Nagold-Enz-Cups fielen die letzten Entscheidungen. Einige waren sehr spannend !

Nähere Infos später !

Jugend - 1500 Meter:

3. Ruben Roller                          9:04 min 

FRAUEN:

4. Regina Vielmeier                44:49 min  -  1. W55

9. Susanne Heuer                  47:19 min  -  2. W50

25. Sabine Kusterer              54:27 min  -  1. W60

Teamwertung: SVO-Frauen Platz 2

MÄNNER:

3. CHristian Dihlmann         36:39 min  -  2. M20

17. Andreas Vielmeier         41:48 min  -  1. M60

46. Daniel Mast                     46:53 min  -  6. M20

82. Gerhard Sommer           59:44 min  -  7. M60

Teamwertung: SVO-Männer Platz 2

Walter Haselmaier lief vor seinem Wechsel zum SV Oberkollbach zum letzten Mal für seinen SV Rotfelden:

73. Walter Haselmaier        53:03 min  -  4. M60

Ruben direkt nach dem Ziel: Er konnte schon wieder lachen:

201810Neuhengstett01

Teamfoto zweigetelt ( Daniel separat:)

201810Neuhengstett02  201810Neuhengstett03

Nach dem Startschuß geht es gleich ab:

201810Neuhengstett04

Nach Kilometer 1 ist die Spitzengruppe noch dicht beisammen:

201810Neuhengstett05

 

14. Oktober: Walter-Nordstadtlauf Pforzheim

7880 Meter  -  95 TN  -  https://walter-nordstadt-lauf-2018.racepedia.de/ergebnisse/1762

Daniel und Christian starteten beim Lauf in der Pforzheimer Nordstadt. Zu laufen waren 4 Runden, gesamt eine Meile.

Schon nach der ersten der vier Runden konnte Chris gegenüber Daniel einen kleinen Vorsprung herauslaufen und diesen bis ins Ziel gleichmäßig ausbauen.

Das Tempo von u.a. Markus Nippa und Roland Golderer konnten sie von Anfang an nicht ganz mitgehen, jedoch war der Abstand der beiden Cool-Runner immer recht gering.

MÄNNER:

4. Christian Dihlmann                 28:06 min

5. Daniel Kirchenbauer               28:39 min

 

13. Oktober: 10. Kuppinger Mondfängerlauf

10 km  -  340 TN  -  https://www.schoenbuch-cup.de/

Regina, Andreas und Walter nahmen beim letzten Wertungslauf des Böblinger Schönbuchcups teil. Ärgerlich, daß Andreas zeitgleich mit dem M60-Sieger ins Ziel kam, und gar nichts davon wußte ! Wegen Brutto / Netto-Zeitnahme ! Echt schade, so wurde er zeitgleich AK-Zweiter. In der Gesamtwertung war Andreas der einzige COOL-RUNNER, der sich platzieren konnte.

Andreas mittendrin am Start:

201810Kuppingen01

Teamfoto:

201810Kuppingen02

FRAUEN:

12. Regina Vielmeier             46:32 min  -  2. W55

MÄNNER:

40. Andreas Vielmeier          42:29 min  -  2. M60

189. Walter Haselmaier       55:52 min  -  12. M60

 

Gesamtwertung Schönbuch-Cup

https://www.schoenbuch-cup.de/

21. Andreas Vielmeier             131 Pkt  -  2. M60

 

7. Oktober: 22. Köln-Marathon

42,195 km  -  4803 TN  -  https://koeln-marathon.de/

Jochen, Chris und Natalia waren beim Kölner Marathon am Start. Steffi als lautstarke Zuschauerin.

EINZEL:

2174. Jochen Dittus    3:56:33 Std  -  270. M40

STAFFEL:

38. Effzeh Stuttgart      3:13:41 Std

u.a. Christian Dihlmann  44:18 min ( 12,0 km )

u.a. Natalia Möbes           62:50 min ( 12,7 km )

Jochen und Chris vor dem Start:

201810Koeln01

Der Effzeh Stuttgart im Ziel:

201810Koeln02

 

7. Oktober: 45. Schönbuchlauf Hildrizhausen

25 km  -  398 TN  -  http://www.schoenbuchlauf.de/

Susanne lief beim Herbstklassiker durch den herbstlich angehauchten Schönbuch mit.

FRAUEN:

20. Susanne Heuer                 2:06:44 Std  -  2. W50

 

6. Oktober: 2. Agenbacher Berglauf

2,8 km bei 222 Hm  -  48 TN  -  http://www.sv-agenbach.de/

9 COOL-RUNNER bedeuteten die größte Gruppe und gingen als Vorbild für die anderen Bergläufer voran. Trotz bestem Wetter, top-präparierter Strecke und tollem Gastgeber kamen nur 48 Bergläufer nach Agenbach. Habe ich ehrlichgesagt nicht ganz verstanden ! Vielleicht dann im nächsten Jahr ? Nichtsdestotrotz kamen alle COOL-RUNNER auf das AK-Podest ! Tolle Truppe ! Überragend war Tom Fischer, der mit seinem jungen Jahren zum ersten Mal in die Top Ten lief. Mit ihm und auch mit Hannes werden wir zukünftig sicherlich viel Freude haben !

Schönes Teamfoto vor dem Start:

201810Agenbach01 

Alle COOL-RUNNER kamen auf das AK-Podest, ganz links "Stadionsprecher Ewald Schuhmacher" :

201810Agenbach02

 

FRAUEN:

2. Carmen Keppler                 17:04 min  -  1. W40

6.  Regina Vielmeier               18:28 min  -  1. W50    

MÄNNER:

2. Daniel Kirchenbauer          13:08 min  -  1. M35

4. Domenik Behnke                13:50 min  -  2. M35

10. Tom Fischer                       15:25 min  -  1. MU18

16. Andreas Vielmeier            16:32 min  -  1. M60          

18. Hannes Burkhardt            17:11 min  -  3. MU18

26. MIchael Nothacker            20:25 min  -  3. M50

27. Walter Haselmaier           21:05 min   -  2. M60

 

Endergebnis Pforzheimer Laufserie mit 3 Wertungen aus 7 Laufevents:

http://www.s-cup.laufz.de/index.php  -   90 TN

FRAUEN:

1. Carmen Keppler                     4 Pkt aus 4 Rennen ( 4 x Platz 1 ! )  -  1. W40

MÄNNER:

5. Christian Dihlmann               26 Pkt  -  1. M20

 

3. Oktober: 24. Heckengäu-Volkslauf Wiernsheim-Serres

10 km  -  195 TN -  http://www.s-cup.laufz.de/index.php

Tolle Erfolge der COOL-RUNNER beim "Heimlauf von Chris". Carmen konnte erneut den Tagessieg für sich verbuchen, und gleichzeitug auch ein weiteres Mal die Gesamtwertung der Pforzheimer Laufserie überlegen für sich entscheiden ! Herzlichen Glückwunsch, sehr beeindruckend ! Doch auch die Jungs waren sehr schnell unterwegs. Daniel und Chris konnten sich unter den Top 5 platzieren. Und "Trainer Stefan" absolvierte seinen ersten Lauf in seiner neuen Altersklasse mit Bravour !

FRAUEN:

1. Carmen Keppler                            43:36 min  -  1. W40

MÄNNER:

4. Daniel Kirchenbauer                    37:29 min  -  2. M35

5. Christian Dihlmann                      37:43 min  -  1. M20

33. Stefan Keppler                            44:42 min  -  5. M40

Die vier vor dem Start:

201810Serres01

Carmen bei der "AK40-Siegerehrung" ( zusammen mit Roland Golderer, Markus Nippa und Yvonne Eisel vom LT Altburg:

Ärgerlich für "HNG-Lauf-Seriensieger" Markus: Trotz drei Siegen bei vier Rennen wurde er nur Gesamtzweiter - komische Regeln !

201810Serres02

 

BRANDAKTUELL
SEPTEMBER 2018
Zum Seitenanfang