See fussball.deSee fussball.de

WIR ÜBER UNS

1947 wurde in Oberkollbach ein Sportverein gegründet, in dem gab es nur Fußball. Aber das ist lange her – über 60 Jahre um genau zu sein. Heute wird im Sportverein Oberkollbach nicht mehr nur Fußball gespielt. Als weitere Abteilungen mit regelmäßigem Trainingsbetrieb haben sich im Laufe der Jahre auch der Lauftreff mit den Sparten Jogging, Walking und Nordic Walking, die Abteilung Aerobic, die Laufgruppe Cool Running sowie der Radtreff etabliert.

Neben dem wöchentlichen Training veranstaltet der SVO jedes Jahr auch Jugendturniere, Sportwochen, Wanderungen, Bergtouren, Theaterveranstaltungen, Skiausfahrten – es wird also viel mehr geboten als “nur” Fußball. Was aber leider nicht allen bekannt ist. Daher möchten wir Ihnen hier einen Einblick in das Angebot geben, das Ihnen “Sport im Ort” beim SV Oberkollbach ermöglicht – getreu dem Motto: Sport, Geselligkeit und vieles mehr...

 

DIE GESCHICHTE DES SV OBERKOLLBACH

Gründung 1947
Gründung 1947

Das Zusammentreffen von ca. 30 fussballbegeisterten Männern im Gasthaus Lamm in Oberkollbach war der Grundstein zur Gründung des Vereins 1947. Der erste Vorsitzende des SV Oberkollbach - Oberreichenbach war Fritz Hamberger. Nach dem erstmaligen Erringen der Meisterschaft im Jahre 1954 trennte sich die Sportgemeinschaft SV Oberkollbach - Oberreichenbach und der SV Oberkollbach e.V. wurde endgültig in das Vereinsregister eingetragen.

Durch die freundliche Überlassung des Geländes seitens der Forstverwaltung konnte 1956 ein Rasenplatz angelegt werden, der 1957 eingeweiht werden konnte. Schon im Jahre 1966 legte der SV Oberkollbach durch die Gründung einer Jugendspielgemeinschaft den Grundstein für spätere sportliche Erfolge. Ab dem Jahre 1971 bestand auch für die Damen der Gemeinde die Möglichkeit sich in der Frauengymnastik-Gruppe zu betätigen.

Unter der Leitung des damaligen Vorstands Kurt Steininger wurde 1972 in Eigenregie das Vereinsheim erstellt. Eine bis heute unübertroffene Leistung, da bereits 12 Monate später die Einweihung des neuen Vereinsheimes zusammen mit dem um ein Jahr verschobenen 25 jährigen Jubiläum gefeiert werden konnte.

1974 entstand der Trainingsplatz mit zugehöriger Beleuchtungsanlage. 1984 wurde Alfons Fromm zum ersten Vorsitzenden bestimmt. Im gleichen Jahr wurde das Sportgelände zusätzlich um einen Ausweichplatz erweitert.

Mit der Gründung der Sparte "Lauftreff Oberkollbach" durch Günter Schröder im Jahre 1987 wandelte sich der SV Oberkollbach vom reinen Fussballclub zum Sportverein. Zeitgleich wurde das 40 jährige Vereinsjubiläum gefeiert. Ebenfalls hinzu kam im Jahre 1988 die Sparte Schach, welche von Karl-Heinz Gayk geleitet wurde. 1990 übernahm Kurt Steininger für weitere vier Jahre erneut die Vereinsspitze. Mit der ersten Vorsitzenden Adelheit Horn wurde am 16. April 1993 der “Förderverein SV Oberkollbach e.V." gegründet.

Im Jahre 1994 wurde Kurt Steininger durch Stefan Kirchherr als erster Vorsitzender abgelöst. Stefan Kirchhherr führt seither unseren Verein. 1995 gründete die Sparte Schach einen eigenen Verein und eine Damenfussballgemeinschaft wurde ins Leben gerufen. Um den wachsenden Festlichkeiten genügend Raum zu bieten, wurde 1996 das Sportheim um einen Zeltanbau erweitert. Die gut durchdachte Konstruktion kann bei Bedarf schnell auf- und abgebaut werden.

Die größte Veranstaltung feierten wir im Jahre 1997 mit dem 50jährigem Bestehen unseres Vereins. Seit dem Jahre 1999 veranstaltet der SV Oberkollbach jährlich, mit wachsendem Erfolg eine Sportwoche. Im Jahre 2000 kam die Aerobic-Gruppe zum SV Oberkollbach hinzu, welche jetzt schon seit einigen Jahren von unserer ausgebildeten Fitness-Trainerin Gitte Jäger geleitet wird.

Feier 60-jähriges Bestehen
Feier 60-jähriges Bestehen

Im Sommer 2007 feierte der Verein sein 60jähriges Bestehen.

Zum Seitenanfang